Niki de Saint Phalle, Temple of all Religions, 1974–1988, Modell für den Tarotgarten, Sprengel Museum Hannover / bpk / Michael Herling / Aline Gwose, © 2023 Niki Charitable Art Foundation / Adagp, Paris

EXPERT*NNENGESPRÄCH

DIENSTAG, 18. APRIL, 19 UHR

Dr. Marie-Louise von Plessen, Kunst- und Kulturhistorikerin, ist Autorin und Kuratorin zahlreicher transnationaler Ausstellungen zur Geschichte Europas. Sie war mit dem Kurator Pontus Hultén Niki de Saint Phalle in langjähriger enger Freundschaft verbunden.

Rainer von Hessen lud Niki de Saint Phalle 1966 als Regisseur am Staatstheater Kassel zur Ausstattung von Aristophanes' Komödie Lysistrata ein. Das von beiden verfasste Stück "Ich" wurde 1968 in Kassel aufgeführt. 1968-71 entstanden die ersten drei Skulpturenhäuser der Künstlerin auf Hessens Grundstück in der Provence.

Dr. Marie-Louise von Plessen im Gespräch mit Rainer von Hessen. Moderation von Katharina Dohm.