FRAGEN & ANTWORTEN ZU IHREM BESUCH

HYGIENE- UND VERHALTENSREGELUNGEN

Um den Ausstellungsbesuch auch während der Corona-Pandemie sicher zu gestalten, wird die Anzahl der Besucherinnen und Besucher bis auf Weiteres stark reduziert. Wir bitten Sie, den geforderten Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Besucherinnen und Besuchern wie auch zum Personal der SCHIRN einzuhalten. Der Schutz wird durch das Tragen von Mund-Nasen-Schutz in der SCHIRN erhöht. Sollten Sie keine Maske bei sich tragen, können Sie an der SCHIRN-Kasse günstig eine Einwegmaske erwerben. Weiterhin gelten die Husten- und Niesetikette (besser in die Armbeuge niesen) und das regelmäßige Händewaschen. Zusätzlich stehen Desinfektionsspender im Foyer und auf den Toiletten bereit. Zum Wohle aller besuchen Sie die SCHIRN bitte nur, wenn Sie sich gesund fühlen. Akut erkrankte Personen müssen vom Besuch der SCHIRN absehen.

MASKENPFLICHT

Um den Ausstellungsbesuch auch während der Corona-Pandemie für unsere Besucherinnen und Besucher sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sicher zu gestalten, hat die SCHIRN in Abstimmung mit den zuständigen Behörden umfassende Schutz- und Hygienemaßnahmen entwickelt. Hierzu gehört auch der Schutz durch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz oder Gesichtvisiers. Sollten Sie keine Maske bei sich tragen, können Sie an der SCHIRN-Kasse günstig eine Einwegmaske erwerben.

MINISCHIRN

Die MINISCHIRN bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Wir bieten online weiterhin ein spannendes Programm für Kinder: Kennen Sie beispielsweise schon die neuen Videos der MINISCHIRNIS?

KONTAKT

Bei weiteren Fragen melden Sie sich gerne unter marketing@schirn.de. Wir danken für Ihr Verständnis, dass es aufgrund der zahlreichen Anfragen derzeit zu Verzögerungen bei der Beantwortung Ihrer Anfragen kommen kann.

ÖFFNUNGSZEITEN

Dienstag, Freitag – Sonntag 10–19 Uhr, Mittwoch + Donnerstag 10–22 Uhr

Ticketpreise

Zu den aktuellen Ausstellungen benötigen Sie keine zeitgebundenen Tickets. Kommen Sie einfach vorbei! Die Eintrittspreise variieren je nach Ausstellung. Schüler, Studenten, Schwerbehinderte und Arbeitslose zahlen ermäßigten Eintritt, wenn sie einen entsprechenden Nachweis an der SCHIRN KASSE vorlegen. Begleitpersonen von Personen mit dem Merkzeichen B im Schwerbehindertenausweis zahlen keinen Eintritt. Geflüchtete Jugendliche und Erwachsene sowie Besucher mit Kulturpass bezahlen 1 Euro (Kinder bis 13 Jahre 50 Cent). Besitzer einer Ehrenamtskarte bekommen eine Freikarte für die Ausstellung. Frei ist der Eintritt für Kinder unter 8 Jahren, SCHIRN FREUNDE und SCHIRN CIRCLE Mitglieder sowie Mitglieder des KinderKunstKlubs von SCHIRN, Städel und Liebieghaus.

Die SCHIRN direkt neben der neuen Altstadt

ANFAHRT

Die SCHIRN liegt zwischen Dom und Römer – im Herzen von Frankfurt direkt neben der rekonstruierten neuen Altstadt, nur wenige Minuten vom Frankfurter Museumsufer entfernt und mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach zu erreichen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten und ein vielfältiges, gastronomisches Angebot finden Sie in unmittelbarer Nachbarschaft.

MIT DEM ÖFFENTLICHEN NAHVERKEHR

Mit den U-Bahnen 4 und 5 gelangen Sie direkt zur Station Dom/Römer. Nehmen Sie hier den Ausgang A "Römerberg". Mit der Straßenbahn 11, 12 und 14 steigen Sie am besten an der Station Paulskirche aus.

MIT DEM AUTO ODER DEM REISEBUS

Von der A5 kommend nehmen Sie die Abfahrt Westkreuz Frankfurt. Von der B648, A3 oder A66 kommend nehmen Sie die Abfahrt Offenbach/Kaiserlei. Fahren Sie weiter Richtung Stadtmitte/Zentrum Folgen Sie jetzt der Beschilderung Parkbereich D, Dom/Römer. Das Parkhaus Dom/Römer mit unmittelbarem Zugang zur Altstadt liegt direkt unterhalb der SCHIRN in der Domstraße 3. Behindertenparkplätze gibt es im Parkhaus Dom/Römer sowie in der Braubachstraße. Parkplätze für Reisebusse finden Sie in der Berliner Straße bei der Paulskirche sowie am Mainkai.

ANLIEFERUNG

Für sperrige und umfangreiche Anlieferungen geben Sie die Adresse Saalgasse 2 in Ihr Navigationsgerät ein. 

BLICK AUF DIE SCHIRN UND DIE NEUE ALTSTADT
Blick in die Kuppel der Rotunde
Kuppel der SCHIRN Rotunde

SCHIRN BARRIEREFREI

Der stufenlose Zugang zur Kunsthalle ist vom Römerberg aus möglich. Wir halten auch einen Rollstuhl und mobile Sitzgelegenheiten für Sie bereit. Behindertenparkplätze finden Sie im Parkhaus „Römer" und in der Braubachstraße. Für Kleinkinder gibt es Buggies, die Sie gegen ein Pfand für die Zeit Ihres Ausstellungsbesuchs an der Kasse ausleihen können. Auch individuelle Führungen in deutscher Gebärdensprache, in leichter Sprache oder mit detaillierten Werkbeschreibungen sind nach Vereinbarung möglich. Assistenzhunde mit gültigem Ausweis dürfen als Begleiter mit in die Ausstellung.

SCHIRN WIFI

Nutzen Sie während Ihres Besuchs kostenlos das SCHIRN WIFI und teilen Sie Ihre Eindrücke mit dem Hashtag SCHIRN oder @SCHIRN

SCHIRN CAFÉ BY BADIAS

Das SCHIRN CAFÉ ist wieder geöffnet und bietet Köstlichkeiten und auch Coffee-to-Go an. Unser SCHIRN CAFÉ BY BADIAS ist Dienstag – Samstag von 11 bis 21 Uhr und Sonntag von 11 bis 18 Uhr geöffnet. Das junge, kreative Team verwöhnt Sie mit innovativer Küche.

IHNEN HAT DER BESUCH GEFALLEN?

Dann empfehlen Sie uns gerne weiter. Wenn Sie Anregungen, Lob oder Kritik äußern möchten, können Sie uns auch eine E-Mail senden. Wir freuen uns immer, von Ihnen zu hören.

KONTAKT

SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT
Römerberg
60311 Frank­furt

welcome@SCHIRN.de