Barrierefreie Führungen und Einführungen

Zu jeder Ausstellung bieten wir in der Regel auch jeweils einmal eine öffentliche Führung/Einführung für Gehörgeschädigte und eine für Menschen mit eingeschränkter Sehfähigkeit an.

FÜHRUNG/EINFÜHRUNG IN DEUTSCHER GEBÄRDENSPRACHE 

Die öffentliche Führung/Einführung wird von einem Dolmetscher in die deutsche Gebärdensprache übersetzt und ist damit auch für Gehörgeschädigte zugänglich.

FÜHRUNG/EINFÜHRUNG MIT AUSFÜHRLICHEN WERKBESCHREIBUNGEN 

In diese öffentliche Führung/Einführung werden bei ausgewählten Werken ausführliche Beschreibungen eingebaut, damit Besuchern mit eingeschränkter Sehfähigkeit der Zugang zur Kunst erleichtert wird.