SCHIRN Domino Projekt 2021

SCHIRN DOMINO ist ein Projekt der SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT für Jugendliche im Alter von 13−17 Jahren in enger Zusammenarbeit mit Jugendeinrichtungen und Intensivklassen in und um Frankfurt. Das Ziel ist, Jugendliche über die Ausstellungen der SCHIRN für die Auseinandersetzung mit Kunst zu begeistern.

Das Projekt beinhaltet mehrere Phasen: Nach einer thematischen Einführung und in Absprache mit den Vertreterinnen und Vertretern der teilnehmenden Jugendeinrichtungen und Schulen wird gemeinsam ein Konzept für die Projektdurchführung entwickelt. Im nächsten Schritt werden die Jugendlichen in die Ausstellung der SCHIRN eingeführt. Danach setzen sie sich in ihren Einrichtungen mit den Themen der Ausstellung praktisch auseinander. Unterstützt werden sie dabei von einem Kunstpädagogen / einer Kunstpädagogin der SCHIRN. Abschluss des Projektes bildet eine Präsentation der entstandenen Werke. Diese bietet die Möglichkeit, das Konzept und die Ergebnisse von SCHIRN DOMINO auch anderen Jugendgruppen vorzustellen, und somit Multiplikatoren für das Projekt zu gewinnen.

KARA WALKER. GESCHICHTE(N) ANDERS ERZÄHLT

BIS 16. JANUAR 2022

Ein Projekt zur Ausstellung KARA WALKER. A BLACK HOLE IS EVERYTHING A STAR LONGS TO BE 

Wer entscheidet, aus welchem Blickwinkel eine Geschichte erzählt und wer Teil dieser Erzählung sein wird? Welche Rolle kann Kunst dabei spielen? Diese Fragen, aber auch Themen wie Rassismus und Machtmechanismen sind zentral für das Schaffen der US-amerikanischen Künstlerin Kara Walker. Sie bezieht sich in ihren Arbeiten immer wieder auf historische wie aktuelle Ereignisse, dreht Perspektiven um und konfrontiert die Vergangenheit mit der Gegenwart. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Projektes KARA WALKER. GESCHICHTE ANDERS ERZÄHLT entdecken die facettenreichen Werke der Künstlerin und erstellen, inspiriert dadurch, ihre eigenen Arbeiten. 

Kara Walker, Untitled, 2018, aus der Serie „The Gross Clinician Presents: Pater Gravidam”, 2018 mit 38 Werken; Graphit, Sumi-Tusche, Gofun & Gouache auf Papier, Masse jeweils zwischen 25,4 x 38,1 cm & 76,2 x 55,9 cm, Kunstmuseum Basel, Kupferstichkabinett, Inv. 2019.187.1–38, Ankauf 2019, Foto: Jason Wyche © Kara Walker, 2021
GEFÖRDERT DURCH 

DEUTSCHE BANK STIFTUNG