SCHIRN Domino Projekt 2022

SCHIRN DOMINO ist ein Projekt der SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT für Jugendliche im Alter von 13−17 Jahren in enger Zusammenarbeit mit Jugendeinrichtungen und Intensivklassen in und um Frankfurt. Das Ziel ist, Jugendliche über die Ausstellungen der SCHIRN für die Auseinandersetzung mit Kunst zu begeistern.

Das Projekt beinhaltet mehrere Phasen: Nach einer thematischen Einführung und in Absprache mit den Vertreterinnen und Vertretern der teilnehmenden Jugendeinrichtungen und Schulen wird gemeinsam ein Konzept für die Projektdurchführung entwickelt. Im nächsten Schritt werden die Jugendlichen in die Ausstellung der SCHIRN eingeführt. Danach setzen sie sich in ihren Einrichtungen mit den Themen der Ausstellung praktisch auseinander. Unterstützt werden sie dabei von einem Kunstpädagogen / einer Kunstpädagogin der SCHIRN. Abschluss des Projektes bildet eine Präsentation der entstandenen Werke. Diese bietet die Möglichkeit, das Konzept und die Ergebnisse von SCHIRN DOMINO auch anderen Jugendgruppen vorzustellen, und somit Multiplikatoren für das Projekt zu gewinnen.

LET’S GO! DAS GEHEN IN DER KUNST

Bis 22. Mai 2022

Ein Projekt zur Ausstellung WALK!

Gehen ist keine Kunst! Oder doch? Die Ausstellung WALK! präsentiert Werke von über 40 internationalen Künstlerinnen und Künstlern, die das Gehen als künstlerische Praxis einsetzen. Die Fortbewegung zu Fuß wird in ihren Arbeiten mit gesellschaftlich relevanten Themen wie Migration, Klimawandel und Globalisierung verknüpft. Die Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mer des Projek­tes entde­cken die facet­ten­rei­chen Werke der Ausstellung und erstel­len, inspi­riert dadurch, eige­ne Arbei­ten.

GEFÖRDERT DURCH 

DEUTSCHE BANK STIFTUNG