Die SCHIRN ist wieder für Besucherinnen und Besucher geöffnet

FANTASTISCHE FRAUEN. SURREALE WELTEN VON MERET OPPENHEIM BIS FRIDA KAHLO

BIS 5. JULI 2020

Göttin, Teufelin, Puppe, Fetisch, Kindfrau oder wunderbares Traumwesen – die Frau war das zentrale Thema surrealistischer Männerfantasien. Künstlerinnen gelang es oftmals nur als Partnerin oder Modell, in den Kreis rund um den Gründer der Gruppe der Surrealisten André Breton einzudringen. Allerdings zeigt sich bei genauerer Betrachtung, dass die Beteiligung von Künstlerinnen an der Bewegung wesentlich größer war als allgemein bekannt und dargestellt.

Die SCHIRN präsentiert nun erstmals in einer großen Themenausstellung den weiblichen Beitrag zum Surrealismus. Was die Künstlerinnen von ihren männlichen Kollegen vor allem unterscheidet, ist die Umkehr der Perspektive: Oft durch Befragung des eigenen Spiegelbilds oder das Einnehmen unterschiedlicher Rollen sind sie auf der Suche nach einem neuen weiblichen Identitätsmodell. Auch mit dem politischen Zeitgeschehen, der Literatur sowie außereuropäischen Mythen und Religionen setzten sich die Surrealistinnen in ihren Werken auseinander. Mit rund 260 beeindruckenden Gemälden, Papierarbeiten, Skulpturen, Fotografien und Filmen von 34 internationalen Künstlerinnen bildet die Ausstellung ein vielfältiges stilistisches und inhaltliches Spektrum ab. Neben berühmten Frauen wie Louise Bourgeois, Frida Kahlo oder Meret Oppenheim sind zahlreiche unbekannte, aufregende Persönlichkeiten wie Alice Rahon oder Kay Sage aus mehr als drei Jahrzehnten surrealistischer Kunst zu entdecken.

Eine Ausstellung der SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT in Kooperation mit dem Louisiana Museum of Modern Art, Humlebæk.

FRAGEN & ANTWORTEN ZUR WIEDERERÖFFNUNG

HYGIENE- UND VERHALTENSREGELUNGEN

Um den Ausstellungsbesuch auch während der Corona-Pandemie sicher zu gestalten, wird die Anzahl der Besucherinnen und Besucher bis auf Weiteres stark reduziert. Wir bitten Sie, den geforderten Abstand von mindestens 1,5 Metern zu anderen Besucherinnen und Besuchern wie auch zum Personal der SCHIRN einzuhalten. Der Mindestabstand wird durch ein neues Wegeleitsystem gewährleistet. Der Schutz wird durch das Tragen von Mund-Nasen-Schutz in der SCHIRN erhöht. Sollten Sie keine Maske bei sich tragen, können Sie an der SCHIRN-Kasse günstig eine Einwegmaske erwerben. Weiterhin gelten die Husten- und Niesetikette (besser in die Armbeuge niesen) und das regelmäßige Händewaschen. Zusätzlich stehen Desinfektionsspender im Foyer und auf den Toiletten bereit. Zum Wohle aller besuchen Sie die SCHIRN bitte nur, wenn Sie sich gesund fühlen. Akut erkrankte Personen müssen vom Besuch der SCHIRN absehen.

MASKENPFLICHT

Um den Ausstellungsbesuch auch während der Corona-Pandemie für unsere Besucherinnen und Besucher sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sicher zu gestalten, hat die SCHIRN in Abstimmung mit den zuständigen Behörden umfassende Schutz- und Hygienemaßnahmen entwickelt. Hierzu gehört auch der Schutz durch das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz. Sollten Sie keine Maske bei sich tragen, können Sie an der SCHIRN-Kasse günstig eine Einwegmaske erwerben.

VERLÄNGERTE LAUFZEIT

Wir freuen uns, dass wir die bei unseren Besucherinnen und Besuchern überaus beliebte Ausstellung FANTASTISCHE FRAUEN bis 5. Juli 2020 verlängern konnten. Auch hat die SCHIRN für Sie ab sofort auch montags geöffnet. Wir freuen uns auf Ihren Besuch! Neue Laufzeiten für das weitere Ausstellungsprogramm werden baldmöglichst bekannt gegeben.

ERWEITERTE ÖFFNUNGSZEITEN

Die SCHIRN ist ab sofort auch montags von 10-19 Uhr für Sie geöffnet!

ZEITTICKETS BUCHEN

Wegen der erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen sind Tickets bis auf Weiteres ausschließlich mit Zeitfenster buchbar. Für den Besuch der Ausstellungen FANTASTISCHE FRAUEN und RICHARD JACKSON benötigen Sie ein Zeitticket, das Sie an der Kasse vor Ort oder vorab im Online-Shop der SCHIRN unter www.schirn.de/tickets erwerben. Bitte seien Sie pünktlich: Der Einlass ist nur zum gewählten Zeitpunkt (+30 Minuten) möglich. Zeittickets sind auch an der Kasse vor Ort verfügbar. Bereits erworbene Online-Tickets können kostenfrei in Zeittickets umgebucht werden. Bitte senden Sie hierfür zwei verbindliche Wunschtermine, Ihre E-Mail-Adresse, mit der Sie das Ticket erworben haben, sowie die Vorgangsnummer schriftlich an tickets@schirn.de. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit bis zum Ende der Ausstellungen am 5. Juli 2020. (Das Zeitticket-Kontingent wird jeweils zwei Wochen im Voraus freigegeben.) Auf Wunsch können Sie Ihre Online-Tickets auch spenden oder stornieren. Bitte senden Sie hierfür Ihre E-Mail-Adresse, mit der Sie das Ticket erworben haben, sowie eine Bankverbindung und Vorgangsnummer an tickets@schirn.de

ZEITTICKETS MIT MUF-CARD UND ERMÄSSIGUNGEN

Zeitfenster für ermäßigte Tickets sind (nach Verfügbarkeit) an der SCHIRN Kasse erhältlich. Das Museumsufercard-Zeitticket kann nur bei Vorlage der persönlichen Museumsufercard und Identifikation an der Kasse ausgegeben werden – nach Verfügbarkeit für den sofortigen Besuch. Wir bitten um Ihr Verständ­nis, dass Online zur Zeit nur Voll­zah­ler-Tickets möglich sind. Die Gültig­keit aller MUF-Cards wurde auto­ma­tisch um den Zeit­raum der Schlie­ßung der Museen verlän­gert.

ONLINE-TICKET UMBUCHEN

Bereits erworbene Online-Tickets können kostenfrei in Zeittickets umgebucht werden. Bitte senden Sie hierfür zwei verbindliche Wunschtermine mit Uhrzeit, Ihre E-Mail-Adresse, mit der Sie das Ticket erworben haben, sowie die Vorgangsnummer schriftlich an tickets@schirn.de. Die Tickets behalten ihre Gültigkeit bis zum Ende der Ausstellungen am 5. Juli 2020. (Das Zeitticket-Kontingent wird jeweils zwei Wochen im Voraus freigegeben.) Auf Wunsch können Sie Ihre Online-Tickets auch spenden oder stornieren. Bitte senden Sie hierfür Ihre E-Mail-Adresse, mit der Sie das Ticket erworben haben, sowie eine Bankverbindung und Vorgangsnummer an tickets@schirn.de. Sie hatten ein Print-Ticket an der SCHIRN-Kasse erworben und möchten dieses umbuchen? Schicken Sie uns auch dann eine E-Mail an tickets@schirn.de mit einem Foto von der Rückseite Ihres Tickets. Die Umbuchung ist kostenlos. Es enstehen Ihnen keine weiteren Kosten.

ONLINE-TICKET SPENDEN

Auf Wunsch können Sie Ihre Online-Tickets auch spenden. Bitte senden Sie hierfür Ihre E-Mail-Adresse, mit der Sie das Ticket erworben haben, sowie eine Bankverbindung und Vorgangsnummer an tickets@schirn.de Darüberhinaus freuen wiruns auch über Spenden an die SCHIRN FREUNDE. Kontaktieren Sie uns gern und wir besprechen persönlich Ihre Wünsche mit Ihnen. Senden Sie hierfür einfach eine E-Mail an freunde@schirn.de

EINLASS FÜR SCHIRN FREUNDE

Da Besucher nur in begrenzter Zahl die Ausstellung in Zeitfenstern ansehen können, stellt die SCHIRN für die SCHIRN Freunde ein spezielles Kontingent zur Verfügung. Die technischen Möglichkeiten erlauben es aktuell leider nur Bezahltickets online zu erwerben. Für Freitickets senden Sie daher bitte eine E-Mail mit Angabe von 2-3 Wunschterminen mit -zeiten an freunde@schirn.de, damit wir Ihr Zeitticket reservieren können. Falls Sie aber ohne Vorausbuchung zur SCHIRN kommen möchten, erhalten Sie gegen Vorlage Ihres Mitgliedsausweises ein Freiticket. Allerdings kann dann das FREUNDE-Kontingent möglicherweise schon ausgebucht sein so dass nur Tickets für einen späteren Zeitpunkt angeboten werden können. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass dieser Prozess nicht ganz reibungslos ablaufen kann.

FÜHRUNGEN

Leider können bis auf Weiteres keine öffentlichen oder privaten Führungen in der SCHIRN durchgeführt werden. Bitten wenden Sie sich bei Fragen zu Ihrer geplanten oder gebuchten Führung an fuehrungen@schirn.de. Wir danken für Ihr Verständnis, dass es aufgrund der zahlreichen Anfragen derzeit zu Verzögerungen bei der Beantwortung Ihrer Anfragen kommen kann.

AUDIOGUIDE JETZT ALS APP

Der Audioguide zu Ausstellung FANTASTISCHE FRAUEN steht als App zum Download im App Store und Google Play Store für das eigene Mobiltelefon zur Verfügung. Das Angebot ist kostenlos! Eine Geräteausleihe vor Ort ist wegen der verstärkten Hygienemaßnahmen nicht mehr möglich.

VERANSTALTUNGEN

Veranstaltungen und Gruppenformate können bis auf Weiteres nicht stattfinden. Schauen Sie daher unbedingt auf unseren Social-Media-Kanälen vorbei oder abonnieren Sie doch gleich den SCHIRN-Newsletter: Wir bieten weiterhin abwechslungsreiche Events online und kostenfrei an!

MUSEUMSUFERCARD

Wegen verstärkter Hygienemaßnahmen ist der Verkauf von Museumsuferkarten an der SCHIRN-Kasse bis auf Weiteres nicht möglich. Wir bitten Sie hierfür den Online-Service auf www.museumsufercard.de zu nutzen.

MINISCHIRN

Die MINISCHIRN bleibt bis auf Weiteres geschlossen. Auch können vorerst keine Familienführungen und Workshops in der SCHIRN angeboten werden. Wir bieten online weiterhin ein spannendes Programm für Kinder: Kennen Sie beispielsweise schon die neuen Videos der MINISCHIRNIS?

SCHIRN CAFÉ

Das SCHIRN CAFÉ bietet weiterhin Köstlichkeiten als Take-Away und auch Coffee-to-Go an. Auch Vorbestellungen zur Abholung und Gutscheingeschenke sind möglich.

KONTAKT

Bei weiteren Fragen melden Sie sich gerne unter marketing@schirn.de. Wir danken für Ihr Verständnis, dass es aufgrund der zahlreichen Anfragen derzeit zu Verzögerungen bei der Beantwortung Ihrer Anfragen kommen kann.

GEFÖRDERT DURCH

KULTURFONDS FRANKFURT RHEINMAIN
DR. MARSCHNER STIFTUNG

PARTNER DER SCHIRN

BANK OF AMERICA



MEDIENPARTNER

FRAPORT
ARTE
FRANKFURTER ALLGEMEINE ZEITUNG
VGF