Digitale Angebote

Mit ihrem differenzierten digitalen Angebot hat sich die Schirn Kunsthalle Frankfurt in den letzten Jahren als Vorreiterin in der integrierten Online-Kommunikation und digitalen Kulturvermittlung etabliert. Anspruch und Ziel ist es, den Besucherinnen und Besuchern ergänzend zum originären, sinnlichen Ausstellungserlebnis vor Ort mit eigenständigen digitalen Formaten auch online eine engagierte Teilnahme an der kunsthistorischen Betrachtung und den in den Ausstellungen aufgeworfenen gesellschaftlichen Debatten und Themen zu vermitteln.


DAS SCHIRN MAG IN NEUEM DESIGN

06.04.2020 | Das SCHIRN MAG hat sich in den zehn Jahren seines Bestehens als wichtiges Medium der zeitgenössischen Kunst-und Kulturszene etabliert. Ausgehend von den Ausstellungen und Themen der Schirn Kunsthalle Frankfurt wurde das Spektrum der Beiträge des Online Magazins weiterentwickelt. Ab sofort präsentiert sich das SCHIRN MAG daher in einemvollkommen veränderten Design und neuen Layout.

Zu Dowloads hinzufügen
PDF anzeigen

SCHIRN SHORTCUTS

08.01.2019 | Die Schirn Kunsthalle Frankfurt hat ein neues Bewegtbild-Format für die Kunstvermittlung gelauncht: die SCHIRN SHORTCUTS. Das Konzept der Shortcuts geht von der Frage aus, woher künstlerische Phänomene oder Stile kommen und wie sie entstehen. Die Umsetzung erfolgt durch ein anspruchsvolles visuelles Storytelling. Die Herleitung des Kontexts bzw. Themas einer Ausstellung, ob historisch, ästhetisch, gesellschaftlich oder materialtechnisch, steht im Vordergrund des Vermittlungsformats. Der Shortcut ist auf rund 2 Minuten angelegt und bietet somit einen kurzen, direkten Weg zu mehr Wissen. Der Pilot, der erste Shortcut, wurde anlässlich der aktuellen Ausstellung „Wildnis“ (bis zum 3. Februar 2019) entwickelt. Er zeigt auf, woher die Faszination des Menschen von der Wildnis kommt und wie sie sich kulturgeschichtlich entwickelt hat.

Zu Dowloads hinzufügen
PDF anzeigen

Digitorial® zur Ausstellung "Fantastische Frauen. Surreale Welten von Meret Oppenheim bis Frida Kahlo", © Schirn Kunsthalle Frankfurt, Foto: Norbert Miguletz

SCHIRN MAGAZIN, © Schirn Kunsthalle Frankfurt 2020

SCHIRN MAGAZIN, © Schirn Kunsthalle Frankfurt 2020

SCHIRN MAGAZIN, © Schirn Kunsthalle Frankfurt 2020