Willkommen!

Herzlich willkommen im Newsroom der SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT, unserem Angebot für Journalisten, Blogger und Onlineredakteure. Hier finden Sie aktuelle Presseinformationen, Pressebilder und -filme unserer Ausstellungen und Projekte. Die Nutzung aller medienrelevanten Informationen ist im Rahmen einer aktuellen Berichterstattung kostenfrei. Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne persönlich zur Verfügung.

PRESSEKONTAKT


Johanna Pulz
Leitung Presse / PR

Julia Bastian
Pressereferentin

Isabelle Hammer
Volontärin

Tel 069 299882-148
Fax 069 299882-240
E-Mail presse(at)SCHIRN.de 

WIEDERERÖFFNUNG DER SCHIRN AB 6. MAI 2020

AKTUELLE INFORMATION

Um Ausstel­lungs­be­such auch während der Corona-Pande­mie für die Besucherinnen und Besucher sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sicher zu gestal­ten wurden in Abstim­mung mit den zustän­di­gen Behör­den umfas­sende Schutz- und Hygie­ne­maß­nah­men entwi­ckelt. Die Vorsorgemaßnahmen für den Infektionsschutz umfassen u. a. eine Besucherbegrenzung und bessere Regulierung der Besucher durch online erhältliche Zeitfenstertickets, eine optimierte Besucherführung in den Häusern sowie eine vermehrte Reinigung neuralgischer Punkte. Die Besucherinnen und Besucher werden vor Ort auf die Hygienevorschriften hingewiesen. Es gilt die Abstandsregel von mindestens 1,5 Metern und die Nies- und Hust-Etikette einzuhalten, sowie einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen. Dieser kann mitgebracht oder an den Kassen erworben werden.

Die Ausstellungen FANTASTISCHE FRAUEN und RICHARD JACKSON werden bis 5. Juli 2020 verlängert. Zeitfenstertickets sind ab 5. Mai vor dem Besuch in den Onlineshop zu erwerben unter: www.schirn.de/tickets. Die Öffnungszeiten der Schirn werden um den Montag erweitert. Die MINISCHIRN bleibt vorerst geschlossen. Bis auf Weiteres finden keine Veranstaltungen und Führungen statt. Alle Informationen zum Besuch unter www.schirn.de/besuch

DIGITALE ANGEBOTE

Die Schirn hat sich in den letzten Jahren als Vorreiterin in der integrierten Online-Kommunikation und digitalen Kulturvermittlung etabliert.