Die SCHIRN widmet dem bildgewaltigen Universum des exzentrischen Londoner Künstlerduos eine umfangreiche Retrospektive

GILBERT & GEORGE. THE GREAT EXHIBITION

Frühjahr 2021

Seit über einem halben Jahrhundert schaffen Gilbert & George gemeinsam Kunst. Ihr herausragendes Œuvre ist bis heute von ungebrochener Brisanz und Bedeutung. Die SCHIRN widmet dem bildgewaltigen und bisweilen provokativen Universum des gefeierten Londoner Künstlerduos eine umfangreiche Retrospektive mit Werken von 1971 bis 2019. Gleichzeitig Subjekt und Objekt ihrer Arbeit, bilden Gilbert & George eine vollkommene künstlerische Einheit, die nicht zwischen Kunst und Leben unterscheidet. Als Living Sculptures verkörpern sie ihre Kunst und sind Thema und Gegenstand ihrer großformatigen Collagen und gerasterten Bildwelten. Ihr Werk kreist um Tod, Hoffnung, Leben, Angst, Sex, Geld und Religion. Es sind auch gesellschaftliche Themen, die sie in ihrer Widersprüchlichkeit zeigen: zugleich fröhlich und tragisch, grotesk und ernst, surreal und symbolisch. Das Duo befasst sich mit dem, was beunruhigt. Ihr Ziel ist es dabei nicht zu schockieren, sondern vielmehr unter ihrem Credo „Kunst für alle“ sichtbar zu machen, was sich in der Welt abspielt. Punks und Hipster, Autoritäten und Außenseiter, Schlagzeilen und Werbung – überall mischen sich Gilbert & George ein. Ihr Werk fordert das Weltbild heraus und erweist sich darin immer wieder von Neuem als zukunftsweisend.

Eine Ausstellung der Luma Foundation und des Moderna Museet, Stockholm in Kooperation mit der Schirn Kunsthalle Frankfurt

FRAGEN & ANTWORTEN

INFOS ZUR SCHLIESSUNG

Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, ist die SCHIRN bis vorerst einschließlich 7. März 2021 geschlossen. Wir sind online weiter für Sie da mit spannenden Artikeln auf dem SCHIRN MAG, mit neuen Podcasts, Videointerviews, Live-Führungen und mehr. TIPP! Melden Sie sich doch gleich für den SCHIRN Newsletter an. Sie haben Tickets zu einer Führung, die nun ausfällt? Diese können Sie bis zum Ende der Ausstellungslaufzeit stornieren. Danach verfallen die Tickets. Bitte senden Sie uns hierfür Ihre E-Mail-Adresse, mit der Sie das Ticket erworben haben, sowie Bankverbindung und Vorgangsnummer an tickets@schirn.de.

TICKETS FÜR ONLINE-EVENTS

Das Online-Ticket berechtigt die Teilnahme einer Person an der gebuchten Online-Veranstaltung. Der Versand von Online-Tickets erfolgt nicht per Post, sondern per E-Mail. Spätestens zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn senden wir Ihnen die Zugangsdaten für die Teilnahme sowie eine leicht verständliche Anleitung für die Nutzung von Zoom zu. Bei weiteren Fragen melden Sie sich gern unter support@SCHIRN.de Der nachträgliche Umtausch sowie Erstattungen sind ausgeschlossen

SIE HABEN FRAGEN ZU IHREM ONLINE-EVENT?

Die Teilnahme ist via PC, Laptop oder Tablet möglich. Zur aktiven Teilnahme empfehlen wir außerdem Kamera und Mikrofon. Bitte stellen Sie für die Online-Veranstaltung eine stabile Verbindung ins Internet sicher und nutzen Sie vorzugsweise einen aktuellen Webbrowser, wie z. B. Google Chrome, Microsoft Edge oder Firefox. Spätestens zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn senden wir Ihnen die Zugangsdaten für die Teilnahme sowie eine leicht verständliche Anleitung für die Nutzung von Zoom zu. Bei weiteren Fragen melden Sie sich gern unter support@SCHIRN.de

ERÖFFNUNGSTERMINE

Die Ausstellungen MAGNETIC NORTH und GILBERT & GEORGE befinden sich zur Zeit im Aufbau. Sobald die SCHIRN ihre Türen wieder öffnen darf, freuen wir uns auf Ihren Besuch. Beginnen Sie schon jetzt die Reise durch ein mythisches Kanada, mit dem Digitorial® zur Ausstellung MAGNETIC NORTH auf www.schirn.de/digitorial. Über die Öffnungen der Ausstellungen informieren wir Sie hier rechtzeitig auf unserer Website, über den Newsletter und auf den Social Media Kanälen

KONTAKT

Bei weiteren Fragen melden Sie sich gerne unter marketing@SCHIRN.de. Wir danken für Ihr Verständnis, dass es aufgrund der zahlreichen Anfragen derzeit zu Verzögerungen bei der Beantwortung Ihrer Anfragen kommen kann.

GEFÖRDERT DURCH

KULTURFONDS FRANKFURT RHEIN­MAIN