Double Feature

Seit nunmehr fünf Jahren bietet die SCHIRN ein Forum für nationale und internationale Film- und Videokünstler. Im Gespräch mit den SCHIRN Kuratoren geben internationale Künstlerinnen und Künstler tieferen Einblick in ihre Arbeit und insbesondere in ihr filmisches Interesse. DOUBLE FEATURE versteht sich als Plattform für ganz unterschiedliche Tendenzen und Ausdrucksformen der künstlerischen Filmproduktion sowie der Gegenüberstellung bekannter und weniger bekannter Positionen. Im Jahr 2018 erwarten das Publikum u. a. Beiträge von Lili Reynaud Dewar, Holly Zausner und Gery Georgieva. Künstlerinterviews gibt es außerdem auf dem Youtube-Kanal der SCHIRN.

Double Feature versteht sich als Plattform für ganz unterschiedliche Tendenzen und Ausdrucksformen der künstlerischen Filmproduktion sowie der Gegenüberstellung bekannter und weniger bekannter Positionen.

FILM STILL AUS “TEETH, GUMS, MACHINES, FUTURE, SOCIETY”, © LILI REYNAUD-DEWAR, 2016

DEMNÄCHST: LILI REYNAUD-DEWAR

Das filmische Werk der Künstlerin Lili Reynaud-Dewar kreist beständig um die Begriffe der kulturellen, sozialen und emotionalen Identität. Geschichten, Mythen und Symbole sind ebenso Gegenstand ihrer Arbeiten wie Werkzeuge ihrer künstlerischen Spurensuche.

FILM STILL AUS “TEETH, GUMS, MACHINES, FUTURE, SOCIETY”, © LILI REYNAUD-DEWAR, 2016