DIGITORIAL®

Gehen Sie auf die Reise in ein mythisches Kanada und begeben Sie sich auf die Spuren der Malergruppe Group of Seven. Das neue Digitorial® zur Ausstellung führt Sie in die wichtigsten Werke und Themen ein.

Die SCHIRN zeigt Ikonen der Malerei aus den großen Samm­lun­gen Kana­das erst­mals in Deutsch­land

MAGNETIC NORTH. MYTHOS KANADA IN DER MALEREI 1910–1940

FRÜHJAHR 2021

Uralte Wälder in entlegenen Regionen, majestätische Ansichten der Arktis, die Magie der Nordlichter: Die Malerei der kanadischen Moderne entwirft ein mythisches Kanada. Voller bildnerischer Experimentierfreude reisten Anfang des 20. Jahrhunderts Künstlerinnen und Künstler wie Franklin Carmichael, Emily Carr, J. E. H. MacDonald, Lawren S. Harris, Edwin Holgate, Arthur Lismer, Tom Thomson oder F. H. Varley aus den Städten tief hinein in die Natur, auf der Suche nach einem neuen malerischen Vokabular für die kulturelle Identität der jungen Nation. In einer verführerischen visuellen Sprache verkörpern diese Gemälde und Skizzen den Traum einer „neuen“ Welt und zeichnen ein Idyll der überwältigenden Landschaft jenseits der Realität der Indigenen Bevölkerung und des modernen Stadtlebens sowie der expandierenden industriellen Nutzung der Natur.

Anlässlich des Ehrengastauftritts Kanadas auf der Frankfurter Buchmesse präsentiert die SCHIRN die Malerei der kanadischen Moderne aus aktueller Perspektive und zeigt erstmals in Deutschland Hauptwerke aus den großen Sammlungen Kanadas. Die umfassende Ausstellung der SCHIRN beleuchtet mit rund 80 Gemälden und 40 Skizzen sowie Fotografien, Filmen und Dokumentationsmaterial die in Kanada überaus populären Werke der Künstlerinnen und Künstler rund um die Group of Seven. Dabei werden sie einer kritischen Revision unterzogen, indem Indigene Perspektiven einbezogen und Fragen der nationalen Identitätsbildung aufgeworfen werden.

Eine Ausstellung der SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT, der Art Gallery of Ontario und der National Gallery of Canada

VIDEO TOUR

FRAGEN & ANTWORTEN

INFOS ZUR SCHLIESSUNG

Um die weitere Ausbreitung des Coronavirus zu verlangsamen, ist die SCHIRN bis vorerst einschließlich 7. März 2021 geschlossen. Wir sind online weiter für Sie da mit spannenden Artikeln auf dem SCHIRN MAG, mit neuen Podcasts, Videointerviews, Live-Führungen und mehr. TIPP! Melden Sie sich doch gleich für den SCHIRN Newsletter an. Sie haben Tickets zu einer Führung, die nun ausfällt? Diese können Sie bis zum Ende der Ausstellungslaufzeit stornieren. Danach verfallen die Tickets. Bitte senden Sie uns hierfür Ihre E-Mail-Adresse, mit der Sie das Ticket erworben haben, sowie Bankverbindung und Vorgangsnummer an tickets@schirn.de.

TICKETS FÜR ONLINE-EVENTS

Das Online-Ticket berechtigt die Teilnahme einer Person an der gebuchten Online-Veranstaltung. Der Versand von Online-Tickets erfolgt nicht per Post, sondern per E-Mail. Spätestens zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn senden wir Ihnen die Zugangsdaten für die Teilnahme sowie eine leicht verständliche Anleitung für die Nutzung von Zoom zu. Bei weiteren Fragen melden Sie sich gern unter support@SCHIRN.de Der nachträgliche Umtausch sowie Erstattungen sind ausgeschlossen

SIE HABEN FRAGEN ZU IHREM ONLINE-EVENT?

Die Teilnahme ist via PC, Laptop oder Tablet möglich. Zur aktiven Teilnahme empfehlen wir außerdem Kamera und Mikrofon. Bitte stellen Sie für die Online-Veranstaltung eine stabile Verbindung ins Internet sicher und nutzen Sie vorzugsweise einen aktuellen Webbrowser, wie z. B. Google Chrome, Microsoft Edge oder Firefox. Spätestens zwei Stunden vor Veranstaltungsbeginn senden wir Ihnen die Zugangsdaten für die Teilnahme sowie eine leicht verständliche Anleitung für die Nutzung von Zoom zu. Bei weiteren Fragen melden Sie sich gern unter support@SCHIRN.de

ERÖFFNUNGSTERMINE

Die Ausstellungen MAGNETIC NORTH und GILBERT & GEORGE befinden sich zur Zeit im Aufbau. Sobald die SCHIRN ihre Türen wieder öffnen darf, freuen wir uns auf Ihren Besuch. Beginnen Sie schon jetzt die Reise durch ein mythisches Kanada, mit dem Digitorial® zur Ausstellung MAGNETIC NORTH auf www.schirn.de/digitorial. Über die Öffnungen der Ausstellungen informieren wir Sie hier rechtzeitig auf unserer Website, über den Newsletter und auf den Social Media Kanälen

KONTAKT

Bei weiteren Fragen melden Sie sich gerne unter marketing@SCHIRN.de. Wir danken für Ihr Verständnis, dass es aufgrund der zahlreichen Anfragen derzeit zu Verzögerungen bei der Beantwortung Ihrer Anfragen kommen kann.

GEFÖRDERT DURCH

DIE REGIERUNG VON KANADA, EHRENGAST DER FRANKFURTER BUCHMESSE 2020/2021
SCHIRN FREUNDE