AUDIOGUIDE RUND UM IHREN BESUCH
Stehender Kinderakt mit eingezeichnetem Skelett sowie Knochenstudien, Juni 1899
Stehender weiblicher Akt nach halbrechts, auf einen Hocker gestützt, um 1906
Stehender weiblicher Akt im Profil nach rechts, 1898
Stehender männlicher Akt nach links, 1898
  • Alte Bäuerin mit auf der Brust gekreuzten Händen, 1907

  • Hand mit Blumenstrauß, um 1902

  • Bildnis Lee Hoetger und Clara Haken, Juli/August 1906/07

  • Stillleben mit Goldfischglas, Mai/Juni 1906

PAULA MODERSOHN-BECKER

DIE LEGENDÄRE KÜNSTLERIN DER KLASSISCHEN MODERNE

8. OKTOBER 2021 BIS 6. FEBRUAR 2022

Keine andere deutsche Künstlerin der Klassischen Moderne hat in der öffentlichen Wahrnehmung einen solch legendären Status erreicht wie Paula Modersohn-Becker (1876–1907). Bereits wenige Jahre nach ihrem Tod wurden Wanderausstellungen durch mehrere deutsche Museen organisiert, das Ansehen der Künstlerin setzt sich bis heute fort. In ihrem einzigartigen Werk findet Modersohn-Becker zu überzeitlichen, allgemeingültigen Bildern. Die umfassende Retrospektive der SCHIRN widmet sich dem Gesamtwerk der Künstlerin und zeigt, wie sie zentrale Tendenzen der Moderne vorwegnahm. Neben prägnanten Serien und Bildmotiven stehen insbesondere auch Modersohn-Beckers außergewöhnlicher Malduktus sowie die früh einsetzende und anhaltende Rezeption ihres Werks im Zentrum der Präsentation. Mit rund 120 Gemälden und Zeichnungen aus allen Schaffensphasen präsentiert die Schirn einen aktuellen Blick auf das Œuvre dieser frühen Vertreterin der Avantgarde, das in seiner zeitlosen Qualität bis heute in seinen Bann zieht.

RUND UM IHREN BESUCH

Wie funktioniert dieser Guide?

An ausgewählten Exponaten finden Sie eine dreistellige Nummer für den Audioguide. Diese Nummer können Sie per Tastatur eingeben oder aus einer Liste auswählen. Nach getroffener Auswahl hören Sie den Audiokommentar.

Zur Nummerntastatur können Sie oben am Symbol wechseln. Zurück zur Liste kommen Sie über das Listensymbol oben über der Nummerntastatur.

Bei einigen Exponaten gibt es weiterführende Kommentare. Einen Überblick über das gesamte Angebot finden Sie in der Liste, weitere Informationen über das Menu oben rechts.

© Patrick Viebranz

Sophie Passmann

Sophie Pass­mann sucht sich in ihrem Leben auffal­lend viele schöne Dinge mit dem Anfangs­buch­sta­ben ihres Nach­na­mens aus: Poetry Slam, Poli­tik, Philo­so­phie oder Paula Moder­sohn-Becker. Dabei beherrscht sie auch sonst fast jede Diszi­plin. Sie war Radio­mo­de­ra­to­rin bei 1LIVE, schrieb Gags für Jan Böhmer­mann und hat ein Gespür für Best­sel­ler entwi­ckelt, in denen sie unver­blümt Stel­lung bezieht – gegen­über „alten weißen Männern“ oder ihrer eige­nen Gene­ra­tion der Mill­en­ni­als, die sie in „Komplett Gänse­haut“ ironisch-entlar­vend porträ­tiert.

1
2
3
4
5
6
7
8
9
0

Impressum

Die offizielle Audioguide Web-App zur Ausstellung „Paula Modersohn-Becker“ in der SCHIRN KUNSTHALLE in Frankfurt vom 08. Oktober 2021 – 06. Februar 2022 wurde von Linon Medien in Zusammenarbeit mit der SCHIRN KUNSTHALLE Frankfurt realisiert.

 

Rechtliche Hinweise

Das Layout der App, alle Texte und verwendeten Bilder sowie die Tonaufnahmen sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieser Publikation darf ohne schriftliche Genehmigung in irgendeiner Form reproduziert und unter Verwendung elektronischer Systeme verarbeitet, vervielfältigt oder verbreitet werden.

 

FOTO- UND BILDNACHWEISE

Informationsseiten:

Paula Modersohn-Becker
Alte Bäuerin mit auf der Brust gekreuzten Händen, 1907
© Paula-Modersohn-Becker-Stiftung.

Paula Modersohn-Becker
Hand mit Blumenstrauß, um 1902
Privatbesitz

Paula Modersohn-Becker
Bildnis Lee Hoetger und Clara Haken, Juli/August 1906/07
© Museum Ostwall im Dortmunder U, Dortmund

Paula Modersohn-Becker
Stillleben mit Goldfischglas, Mai/Juni 1906
© Von der Heydt-Museum Wuppertal

Porträt Sophie Passmann
© Patrick Viebranz

Audioguide:

Porträt Philipp Demandt
© Schirn Kunsthalle Frankfurt, Foto: Gaby Gerster.

© Paula-Modersohn-Becker-Stiftung für die folgenden abgebildeten Werke von Paula Modersohn Becker:

Selbstbildnis am 6. Hochzeitstag, 25. Mai 1906,

Selbstbildnis mit roter Rose, um 1905,

Selbstbildnis mit weißer Perlenkette, 1906,

Die Bildhauerin Clara Rilke-Westhoff, November 1905,

Otto Modersohn schlafend, Winter 1906/07,

Bildnis Rainer Maria Rilke, Mai/Juni 1906,

Stehender Mädchenakt nach links, mit verschränkten Armen, um 1899,

Stehender Kinderakt mit eingezeichnetem Skelett sowie Knochenstudien, Juni 1899,

Mädchenakt mit Blumenvasen, 1906/07,

Stehender männlicher Akt frontal, in der Rechten einen Stab, um 1906,

Stehender weiblicher Akt nach halbrechts, auf einen Hocker gestützt, um 1906,

Stehender weiblicher Akt  im Profil nach rechts, 1898,

Stehender männlicher Akt nach links, 1898,

Mutter mit Kind auf dem Arm, Halbakt II, Herbst 1906,

Liegende Mutter mit Kind, 1906,

Alte Bäuerin mit auf der Brust gekreuzten Händen, 1907,

Blick aus dem Atelierfenster der Künstlerin in Paris, 1900,

Schützenfest in Worpswede I, 1904,

Mond über Landschaft, 1900,

Weg mit Birken, 1900,

Stillleben mit Kürbis, um 1905,

Stillleben mit Rhododendron, 1907

Paula Modersohn-Becker
Sitzendes Mädchen mit grüner Kette, um 1904
© Kunsthalle Mannheim, Foto: Margita Wickenhäuser.

Paula Modersohn-Becker
Zwei Männer beim Torfstechen, 1900
© Foto: Dr. Eike Knopf.

Paula Modersohn-Becker
Alte Armenhäuslerin, um 1905
© Von der Heydt-Museum Wuppertal, Foto: Antje Zeis-Loi, Medienzentrum Wuppertal.

 

 

Eine Produktion der Linon Medien KG

Linon Medien KG
Steigerwaldblick 29
97453 Schonungen

T: +49 (0) 97 21 – 29 94 85
F: +49 (0) 97 21 – 29 92 88

mail@linon.de
www.linon.de

Int. VAT Id. Nr. DE 315 606 733
© 2021 Linon Medien KG

 

 

Datenschutz

§ 1 INFORMATION ÜBER DIE ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN

(1) Hiermit informieren wir Sie über die Erhebung personenbezogener Daten bei Nutzung dieser App. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Rückschlüsse auf Ihre Person zulassen, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Nutzerverhalten.

(2) Betreiber dieser App und Verantwortlicher im Sinne des Art. 4 Abs. 7 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (im Folgenden: DSGVO) ist:

 

SCHIRN KUNSTHALLE FRANKFURT AM MAIN GMBH
ROEMERBERG
60311 FRANKFURT
datenschutz@SCHIRN.de

 

(3) Wenn Sie mit uns per E-Mail Kontakt aufnehmen, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (z.B. Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer) von uns gespeichert, um Ihr Anliegen zu bearbeiten bzw. Ihre Fragen zu beantworten. Die hierbei anfallenden Daten löschen wir, sobald die weitere Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, sofern gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

§ 2 ERHEBUNG PERSONENBEZOGENER DATEN BEI DER NUTZUNG DIESER APP

(1) Beim Herunterladen der mobilen App werden die erforderlichen Informationen an den jeweiligen App Store übertragen, also insbesondere Nutzername, E-Mail-Adresse und Kundennummer Ihres Accounts, Zeitpunkt des Downloads, Zahlungsinformationen und die individuelle Gerätekennziffer. Auf diese Datenerhebung haben wir keinen Einfluss und sind nicht dafür verantwortlich. Wir verarbeiten die Daten nur, soweit es für das Herunterladen der mobilen App auf Ihr mobiles Endgerät notwendig ist.

(2) Diese App selbst erhebt und verarbeitet darüber hinaus keinerlei personenbezogenen Daten.

(3) Diese App nutzt keine Analyse-Tools wie zum Beispiel Google Analytics. Sie kann nach der Installation und dem Laden der Audioguide-Inhalte ohne Zugriff auf das Internet verwendet werden.

(4) An einigen Stellen in der App verlinken wir auf unsere Webseite staedelmuseum.de. Für den Besuch der verlinkten Seiten ist eine bestehende Internetverbindung erforderlich. Beim Besuch dieser Seiten werden personenbezogene Daten erhoben. Bei der bloß informatorischen Nutzung der Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir automatisch nur diejenigen personenbezogenen Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt. Für weitere Informationen beachten Sie bitte die Datenschutzerklärung unserer Webseite: www.schirn.de/datenschutz

§ 3 IHRE RECHTE

(1) Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

· Recht auf Auskunft,

· Recht auf Berichtigung oder Löschung,

· Recht auf Einschränkung der Verarbeitung,

· Recht auf Widerspruch gegen die   Verarbeitung,

· Recht auf Datenübertragbarkeit.

(2) Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten in unserem Unternehmen zu beschweren