John M Armleder. CA.CA.

7. JUNI – 1. SEPTEMBER 2019

John M Armleder gilt als einer der wichtigsten Konzept-, Performance- und Objektkünstler der Gegenwart. Die Schirn Kunsthalle Frankfurt präsentiert im Innen- und Außenraum neue raumfüllende Installationen, die Armleder eigens für die Ausstellung entwickelt hat. Seine Kunst verbindet Zufall und Planung, Hochkultur und Alltag, Tiefgründiges und Banales zu einem ambivalenten und einzigartigen Erlebnis. Basierend auf dem formalen Repertoire der Moderne – Konstruktivismus, Op-Art, Pop, gestische und abstrakte Malerei, aber auch Design – findet er poetische und ironische Kommentare zu unserer heutigen Wirklichkeit und dem Status der Kunst.

John M. Armleder, Brioni Fall Winter 2015 Campaign, Photo: Collier Schorr

John M Armleders Werk ist gekennzeichnet von einem Recycling der Formen, mit dem er kontinuierlich die Rolle der Kunst in einem sich ständig verändernden Kultursystem befragt.

Aktiv setzt sich der Künstler mit dem jeweiligen Ausstellungsraum auseinander, viele seiner Arbeiten entstehen erst vor Ort. Oft verwendet er Versatzstücke aus früheren Werken und mischt unterschiedlichste Medien und Materialien. Für die Schirn wird Armleder in der Rotunde eine Installation aus zwanzig in unterschiedlichen Höhen angebrachten Discokugeln realisieren, die sich in den eigens mit Spiegelfolie verkleideten Fenstern des öffentlich zugänglichen Raums multiplizieren. Im Innenraum kombiniert er im großen Saal weitere Werke und Installationen, darunter neue Pour Paintings, ortsspezifische Wandarbeiten sowie Skulpturen, etwa eine auf den Kopf gestellte doppelte Kinderrutsche, die sich in seine Furniture Sculptures einreiht.

John M Armleder, Let it Shine, Let it Shine, Let it Shine. It's Xmas again!, 2015, Schaufenster für La Rinascente, Courtesy Massimo De Carlo, Milan/London/Hong Kong, Foto: Marco Beck Peccoz

John M Armleder. CA.CA.

15.05.2019 | John M Armleder gilt als einer der wichtigsten Konzept-, Performance- und Objektkünstler der Gegenwart. Vom 7. Juni bis 1. September 2019 präsentiert die Schirn Kunsthalle Frankfurt im Innen- und Außenraum neue raumfüllende Installationen, die er eigens für die Ausstellung entwickelt hat.

Zu Dowloads hinzufügen
PDF anzeigen

John M Armleder, Divino, 2019, Detail, Mixed Media on Canvas, 350 x 700 cm, Courtesy David Kordansky Gallery LA, Foto: Julien Gremaud

John M Armleder, Divino, 2019, Detail, Mixed Media on Canvas, 350 x 700 cm, Courtesy David Kordansky Gallery LA, Foto: Julien Gremaud

John M Armleder, Let it Shine, Let it Shine, Let it Shine. It's Xmas again!, 2015, Schaufenster für La Rinascente, Courtesy Massimo De Carlo, Milan/London/Hong Kong, Foto: Marco Beck Peccoz

John M Armleder, Brioni Fall Winter 2015 Campaign, Foto: Collier Schorr

Kuratorin der Ausstellung, Dr. Ingrid Pfeiffer, © Schirn Kunsthalle Frankfurt, 2015, Foto: Gaby Gerster