KUNSTTALENTE

In dem Projekt KUNSTTALENTE werden ästhetisch begabte Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren für die Dauer eines Jahres gefördert. Unter der Leitung von Kunstpädagoginnen finden wöchentliche Kurse zum eigenen künstlerischen Gestalten statt. Das Erarbeiten ästhetischer Konzepte spielt dabei genauso eine Rolle, wie die Auseinandersetzung mit unterschiedlichsten Materialien und Techniken. Wie in einer Kunstakademie werden die Teilnehmer individuell betreut. Sie können weitgehend selbstbestimmt ihre Interessen und spezifischen Ausdrucksweisen verfolgen und ausbilden. Sie erfahren, was Kunst ist, was sie sein kann und entdecken eine Vielfalt an Ausdrucksmöglichkeiten.

Das Projekt wird ermöglicht mit Unterstützung der STIFTUNG GIERSCH und ist Teil des gemeinsamen pädagogischen Programms von SCHIRN, Städel und Liebieghaus.

ANMELDUNG KUNSTTALENTE 2020/2021

Die Teil­nahme ist kosten­los. Die Jugend­li­chen werden auf Empfeh­lung ihrer Lehre­rin­nen und Lehrer und nach einer Eignungs­prü­fung in das Programm aufge­nom­men. Voraus­set­zung für die Teil­nahme ist ein außer­ge­wöhn­li­ches Inter­esse an Kunst und eige­nem künst­le­ri­schen Ausdruck.

Haben/Hatten Sie Schü­le­rin­nen und Schü­ler in Ihrem Unter­richt, deren krea­tive, künst­le­ri­sche Fähig­kei­ten über­durch­schnitt­lich sind und die Sie für KUNST­TA­LENTE empfeh­len möch­ten? Wir schi­cken Ihnen gerne das Anmel­de­for­mu­lar sowie detail­lierte Infor­ma­tio­nen zum Projekt zu.
Der Anmel­de­schluss ist Frei­tag, der 4. Septem­ber 2020