BIG ORCHESTRA IM AUGUST

Zeit­ge­nös­si­sche Kunst hat ihren eige­nen Sound. Musik­in­stru­mente, die gleich­sam Skulp­tu­ren sind, stehen für eine noch rela­tiv unbe­kannte, junge Entwick­lung in der Gegen­warts­kunst.

Während der Lauf­zeit wird die SCHIRN tempo­rär zu einem Konzert­saal: Bei den SOUND SESSI­ONS und WORK­SHOPS wird der Sound der Kunst­werke für die Besu­che­rin­nen und Besu­cher live erleb­bar. Eine mobile Display-Archi­tek­tur schafft einen Raum, in dem der Klang der Instru­mente von Musi­kern in immer neu zusam­men­ge­stell­ten Ensem­bles erforscht und anschlie­ßend in den Big O Perfor­man­ces präsen­tiert wird. Ein beson­de­res High­light sind das BIG O WEEKEND und die BIG O HANGOUTS an denen Künst­le­rin­nen und Künst­ler ihre eige­ne Arbeit ertö­nen lassen.

Hier finden Sie einen Über­blick zu den BIG O SESSI­ONS und PERFOR­MAN­CES zu BIG ORCHES­TRA im August.

OPEN SOUND SESSIONS

Andrea Neumann und Burkard Beins

In den Open Sound Sessions mit Andrea Neumann und Burkhard Beins wird an den Werken von Tarek Atoui aus der Serie WITHIN sowie an den Werken von Naama Tsabar aus der Serie WORK ON FELT in zwei Kleingruppen gearbeitet 

BIG O PERFORMANCE

ANDREA NEUMANN UND BURKHARD BEINS

Abschließende Performance mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Open Sound Session. Laien, Amateure und professionelle Musikerinnen und Musiker werden gemeinsam ein Stück an den Arbeiten von Tarek Atoui aus der Serie WITHIN und von Naama Tsabar aus der Serie WORK ON FELT zur Aufführung bringen 

SOUND SESSIONS

MIT STUDIERENDEN DER HFMDK MIT PROF. ORM FINNENDAHL

Unter Leitung von Orm Finnendahl, Professor und Ausbildungsdirektor für Komposition an der HfMDK Frankfurt, werden Studierende seiner Kompositionsklasse mehrere Stücke für BIG ORCHESTRA erarbeiten

SOUND SESSIONS

NAAMA TSABAR

Die minimalistischen Arbeiten der Serie WORK ON FELT bestehen aus rechteckigen, monochromen Filzmatten, deren gegenüberliegende Enden mit einer straff gespannten Saite verbunden und so unter Spannung gebracht werden. Unter Leitung von Naama Tsabar erarbeiten Musikerinnen in einer vier- bis fünftägigen Arbeitsphase eine Performance

BIG O PERFORMANCE

NAAMA TSABAR

Abschließende Perfor­mance der Musi­ke­rin­nen unter Leitung von Naama Tsabar. Diese bildet sich ausge­hend von Impro­vi­sa­tio­nen und expe­ri­men­tel­ler Annä­he­rung an die Werke und wird auch perfor­ma­tive Elemente mitein­be­zie­hen

PLAYBACK ROOM

WOLFGANG TILLMANS

Im Rahmen der Ausstellung können die Besucherinnen und Besucher ein Wochenende lang ihre Lieblingsmusik in die SCHIRN bringen und sie in optimaler Aufnahmequalität hören. Für das Projekt Play­back Room des Künst­lers Wolf­gang Till­mans wird dazu eigens ein mit einem High-End-HiFi-Sound­sys­tem ausge­stat­te­ter Raum einge­rich­tet

BIG O HANGOUT

PERFORMANCE von CHRISTIAN MARCLAY + Hangout mit FOUR!

Wenn sich der Sommer langsam dem Ende zuneigt, laden wir ein zum SUMMER HANGOUT. In der Ausstellung und auf den Treppen der SCHIRN. Von BADIAS gibt’s dazu Speisen und Getränke im Kiosk-Style!

PERFORMANCE „Prêt-à-Porter" 
LIVE ACT von FOUR!

OPEN SOUND SESSIONS

IGNAZ SCHICK

Der dreitägige Workshop unter Leitung von Klangkünstler und Performer Ignaz Schick (Berlin) legt den Fokus auf Carsten Nicolais Arbeit bausatz noto ∞ color version (1998/2015). Die Installation mit vier Plattenspielern bietet den Spielerinnen und Spielern die Möglichkeit, ausgehend von einem Plattenarchiv mit Sounds, die Carsten Nicolai als Musiker und DJ gesammelt hat, neue Kombinationen und Tracks zu schaffen

BIG O PERFORMANCE

IGNAZ SCHICK

Abschlie­ßende Auffüh­rung mit den Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern der Open Sound Sessions

BIG O PERFORMANCE

MIT STUDIERENDEN DER HFMDK MIT PROF. ORM FINNENDAHL

Abschlie­ßende Auffüh­rung mit den Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern der Sound Sessions

BIG O HANGOUT

Performance LIFESPAN + Hangout mit Lorenzo Dolce & Band

Wenn sich der Sommer langsam dem Ende zuneigt, laden wir ein zum SUMMER HANGOUT. In der Ausstellung und auf den Treppen der SCHIRN. Von BADIAS gibt’s dazu Speisen und Getränke im Kiosk-Style!

PERFORMANCE „Life­span"
LIVE SET Lorenzo Dolce & Band

OPEN SOUND SESSIONS

Thierry Madiot

Seit 2012 beschäftigt sich der französische Künstler und Musiker Tarek Atoui in seinem Projekt WITHIN mit den Möglichkeiten, wie Gehörlosigkeit auf vielfältige Weise das gängige, auf akustischer Wahrnehmung begründete Verständnis von Sound erweitern kann. Gemeinsam mit gehörlosen und hörenden Laien sowie mit Musikern, Komponisten und Designern haben Tarek Atoui und Thierry Madiot Instrumente entworfen, die das körperliche, taktile und visuelle Wahrnehmen von Klängen in den Vordergrund stellen. Die Open Sound Sessi­ons werden mit Impro­vi­sa­ti­ons­mu­si­ker Thierry Madiot durch­ge­führt

BIG O PERFORMANCE

Thierry Madiot

Abschlie­ßende Auffüh­rung mit den Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern der Open Sound Sessions