Blick auf die SCHIRN von der neuen Altstadt

ALTSTADTFEST

28. bis 30. September 2018

Die SCHIRN liegt zwischen Dom und Römer – im Herzen von Frank­furt direkt an der rekon­stru­ier­ten neuen Altstadt. Begleitend zur Eröffnungsfeier der neuen Altstadt bietet die SCHIRN drei Tage lang ein umfangreiches und kostenloses Programm für Kinder und Familien an. Entdecken Sie außerdem die neue Arbeit des vielfach ausgezeichneten Installations- und Videokünstlers NEΪL BELOUFA in der SCHIRN ROTUNDE. Und werfen Sie unbedingt auch einen Blick auf das neue Viertel vom SCHIRN FOTOPOINT.

FAMILIEN-WORKSHOP DER MINISCHIRN

FREITAG, 28. SEPTEMBER, 15–18 UHR

Beim gemeinsamen Gestalten können Kinder viel von Erwachsenen lernen, aber Eltern und Großeltern noch mehr von den Kindern. Zum Altstadtfest können Taschen mit Stoffmalfarbe bemalt und bedruckt werden. An diesen Nachmittagen ist die MINISCHIRN auch für Erwachsene zugänglich und es können gemeinsame Entdeckungen gemacht werden.

WILLKOMMEN IM GROßSTADT-DSCHUNGEL

SAMSTAG, 29. SEPTEMBER + SONNTAG, 30. SEPTEMBER, 11–18 UHR

Bevor es im Herbst mit den Ausstellungen KÖNIG DER TIERE und WILDNIS losgeht, lassen wir die Tiere des afrikanischen Kontinents auf den Häuserdschungel der neuen Altstadt los. Wie müsste ein Haus für Elefanten aussehen, und wo würden Giraffe, Erdmännchen und Co. leben? Im Außenraum der SCHIRN können Kinder und ihre Eltern aus Papier und Pappe ganz eigene Architekturutopien und Visionen konstruieren, die dann mit einer selbst gestalteten Tier- und Pflanzenwelt bevölkert werden.

MINISCHIRN

FREITAG–SONNTAG, 10–18 UHR

Die MINISCHIRN gehört den Kindern. Hier entdecken sie eigenständig  ästhetische Phänomene, hier gestalten und experimentieren sie nach Lust und Laune – ganz ohne ihre Eltern.