SCHIRN STUDIO. DIE KUNSTWERKSTATT

Angelegt als fortlaufendes Workshop-Angebot für Kinder und Jugendliche zwischen 6 und 19 Jahren, bieten einzelne Kursblöcke die Möglichkeit zur intensiven Auseinandersetzung mit Konzepten, Methoden, Medien und Techniken der Bildenden Kunst. Die altersspezifischen Kurse fordern und fördern die Beschäftigung mit den Ausstellungen der SCHIRN, erweitern die eigenen kunstpraktischen Fertigkeiten und leisten einen wichtigen Beitrag zu einer umfassenden Persönlichkeitsentwicklung von Kindern und Jugendlichen. Die Themeneinheiten machen Lust und Mut auf Neues und regen unkonventionelle Denk- und Ausdrucksweisen an

SCHIRN STUDIO. DIE KUNSTWERKSTATT wird ermöglicht durch SCHIRN FREUNDE e.V., unterstützt von DWS Investments und Deutsche Vermögensberatung  AG

BASISWISSEN KUNST

6–9 JAHRE

Zu der Ausstel­lung RICHARD GERSTL

DIENSTAG, 18. + 25. APRIL + 2. MAI, 16–17.30 UHR

Im Farbla­bor expe­ri­men­tie­ren wir mit selbst herge­stell­ten Farben, lernen die Gesetz­mä­ßig­kei­ten der Farb­mi­schung kennen und erfor­schen spie­le­risch die Möglich­kei­ten des Farb­auf­trags. In der Ausstel­lung nehmen wir die Malweise Richard Gerstls genau unter die Lupe und finden eigene Lösun­gen für unsere Bild­ideen. Zum Schluss machen wir unse­ren Farb­füh­rer­schein, um bestens auf kommende Forschungs­auf­ga­ben vorbe­rei­tet zu sein

BASISWISSEN TECHNIK

9–12 JAHRE

Zu der Ausstel­lung RICHARD GERSTL

MITTWOCH, 19. + 26. APRIL + 3. MAI, 16–17.30 UHR

Die Farbig­keit und der wilde Farb­auf­trag in den Bildern von Richard Gerstl inspi­rie­ren uns zu eige­nen Versu­chen, selbst herge­stellte Farbe auf Papier zu brin­gen. Die Teil­neh­mer bekom­men eine Idee, wie man durch bewuss­tes Weglas­sen von Details ausdrucks­starke Bilder malt
 

KUNSTWISSEN

12–15 JAHRE

Zu der Ausstel­lung RICHARD GERSTL

DONNERSTAG, 20. + 27. APRIL + 4. MAI, 16–17.30 UHR

Expres­sio­nis­ti­scher Farb­auf­trag und abstrakte Form­be­hand­lung, was ist damit gemeint? Durch Weglas­sen und Verein­fa­chen nähern wir uns dem Begriff der Abstrak­tion an und probie­ren, wie Farbig­keit und Mate­rial zum Ausdruck inne­rer Welten werden kann
 

TREFFPUNKT KUNST

15–19+ JAHRE

Zu der Ausstel­lung RICHARD GERSTL

FREITAG, 21. + 28. APRIL + 5. MAI, 17–19 UHR

In der gemein­sa­men Beschäf­ti­gung mit den Begrif­fen Ausdruck, Abstrak­tion und Selbst­be­fra­gung entwi­ckeln wir Rahmen­the­men, die den Teil­neh­mern genü­gend Raum, Zeit und Anre­gun­gen für die Suche nach dem persön­li­chen Stand­punkt bieten