Öffentliche Führungen

In der SCHIRN finden regelmäßig öffentliche Führungen statt, an denen Sie ohne Anmeldung teilnehmen können. Während eines 60-minütigen Rundgangs stellen Kunstexperten die wichtigsten Werke sowie das Konzept der jeweiligen Ausstellung vor. „Man sieht nur, was man weiß“, befand schon Johann Wolfgang von Goethe. Und vielleicht haben Sie ja Lust, im Anschluss an die Führung die Ausstellung noch einmal mit anderen Augen zu betrachten und Ihre neu gewonnenen Einblicke ein wenig zu vertiefen.

Führung | RENÉ MAGRITTE

Öffentliche Führung

00:00:00

BIS ZUM NÄCHSTEN TERMIN

DATUM

Anmeldung vor Ort, ab einer Stunde vor Führungsbeginn

Führung | RENÉ MAGRITTE

Öffentliche Führung

00:00:00

BIS ZUM NÄCHSTEN TERMIN

DATUM

Anmeldung vor Ort, ab einer Stunde vor Führungsbeginn

Sonntag

23

APRIL
Bis 19:00 geöffnet
So 23.04.
11:00
Führung | RENÉ MAGRITTE

Öffentliche Führung

Anmeldung vor Ort, ab einer Stunde vor Führungsbeginn
12:00

Einstündige Überblicksführung mit Informationen zu Werken und Konzept der Ausstellung.

GEBÜHR: 3 €, begrenzte Teilnehmerzahl
 

So 23.04.
15:00
Führung | RENÉ MAGRITTE

Öffentliche Führung

Anmeldung vor Ort, ab einer Stunde vor Führungsbeginn
16:00

Einstündige Überblicksführung mit Informationen zu Werken und Konzept der Ausstellung.

GEBÜHR: 3 €, begrenzte Teilnehmerzahl
 

So 23.04.
17:00
Führung | RICHARD GERSTL

Öffentliche Führung

Ohne Voranmeldung
18:00

Überblick über die Konzeption und Idee der Ausstellung. Die Führung beginnt im Foyer der SCHIRN am „Treffpunkt Führungen".  

Dienstag

25

APRIL
Bis 19:00 geöffnet
Di 25.04.
17:00
Führung | RENÉ MAGRITTE

Öffentliche Führung

Anmeldung vor Ort, ab einer Stunde vor Führungsbeginn
18:00

Einstündige Überblicksführung mit Informationen zu Werken und Konzept der Ausstellung.

GEBÜHR: 3 €, begrenzte Teilnehmerzahl
 

Mittwoch

26

APRIL
Bis 22:00 geöffnet
Mi 26.04.
19:00
Führung | RENÉ MAGRITTE

Öffentliche Führung

Anmeldung vor Ort, ab einer Stunde vor Führungsbeginn
20:00

Einstündige Überblicksführung mit Informationen zu Werken und Konzept der Ausstellung.

GEBÜHR: 3 €, begrenzte Teilnehmerzahl